Startseite

Grüß Gott und herzlich Willkommen
bei der Pfarreiengemeinschaft Obergriesbach

Es finden bis 20.04.2020 keine öffentlichen Gottesdienste statt!
Pfarrer Reitberger zelebriert täglich die Heilige Messe in den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft.

Gebetswoche mit Pfarrer Reitberger


Andere Zeiten! 

Was ein Virus so alles auslösen kann, erleben wir gerade. Es sind einfach andere Zeiten, Menschen beten zu Hause in der Gemeinschaft der Kirche und nicht mehr im Kirchenraum. – Andere Zeiten.
In anderen Zeiten wird Anderes wichtig oder man lernt es zu schätzen.

In kirchlichen Kreisen wird gerade jetzt die heilige Corona wiederentdeckt. Eine Mäyrtyrerin aus Ägypten oder Syrien, die um das Jahr 160 geboren wurde. Sie wurde als 16jährige wegen ihres Glaubens in ihrer Heimat getötet. Ihre Patronate waren: Geldangelegenheiten, Lotterie, Schatzgräber und Fleischer. Ich habe ganz bewusste „waren“ geschrieben, denn zur Zeit hat sie ein neues Patronat erhalten: Als Seuchenheilige gegen das Corona-Virus. Klingt seltsam? Wegen der Namensgleichheit soll sie nun gegen das Virus Covid-19 und für uns Menschen bei unserem Herrgott Fürbitte einlegen?

Warum nicht, der heilige Leonhard? – Hat auch nichts mit Tieren zu tun gehabt, die Ketten waren keine Viehketten, sondern Sklavenketten. Er hat Sklaven losgekauft und ihnen die Freiheit geschenkt. Jahre später sind diese Sklavenketten als Tierketten angesehen worden und der heilige Leonhard ist zum Tierpatron geworden.

Also doch nichts Neues mit der heiligen Corona, die nun quasi ein fünftes Patronat erhalten hat: Gegen das Corona-Virus und für alle und alles, was diese Krise überwinden kann. Mit ihr können wir für all die Kranken, das gesamte Pflegepersonal, die Wissenschaftler drumrum, die Menschen in Sorgen und Nöten, die Wirtschaft im doppelten Wortsinn, für die Verantwortlichen in der Politik, für die Gesunden, für die Menschen, die das öffentliche Leben aufrechterhalten (Ernährung, Gesundheit, Strom, Wasser, Müll, Post, Nachrichtensysteme, …) und und und … beten, und auf diese Art ihnen beistehen. Auch wenn „nur“ manche Hausgemeinschaften oder Einzelpersonen beten, im Gebet sind wir wieder verbunden mit der Gemeinschaft der Glaubenden (also der Kirche) und beten damit nicht allein. 

Niemand kann zur Zeit sagen, wie lange dieser Spuk noch anhält. – Der Tag der heiligen Corona ist 14. Mai.

Es sind andere Zeiten mit anderen Regeln, aber eines bleibt:
Gott geht auch diese (andere) Zeit mit uns mit!

Ihr Pfarrer und Leiter der PG Obergriesbach

 

Karl Heinz Reitberger

Pfarreiengemeinschaft Obergriesbach

Gemeindereferent: Martin Liebau

 

Bürozeiten:
Montag: 08.00 – 13.00 Uhr
Dienstag: 08.00 – 12.00 Uhr
(jedoch kein Parteiverkehr)
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08.00 – 13.00 Uhr
17.00 – 19.00 Uhr

Die Sprechstunde von Pfarrer Reitberger ist donnerstags von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr. 

In den Schulferien findet keine Sprechstunde statt.